Kampfsport, insbesondere Judo, hat viele durchweg positive Einflüsse auf Kinder- und Erwachsene. Judo unterstützt die Kinder in Ihrem Bewegungsdrang positiv darin, mit dem Stress des Schulalltages fertig zu werden. Die sportliche Tätigkeit hilft nicht nur, überschüssige Energie abzubauen, sondern stärkt außerdem das Konzentrationsvermögen und hilft gerade beim Judo den Kindern in der Entwicklung ihrer psychomotorischen Fähigkeiten. Konkret bedeutet dies im Alltag, dass sich die Konzentrationsfähigkeit der Schüler im Unterricht deutlich verbessert und die Verletzungsgefahr beim Spielen sinkt, da die Kinder durch den Sport ein besseres Körperbewusstsein entwickeln und sich zum Beispiel bei Stürzen besser abfangen können. Zudem helfen die durch Judo vermittelten Werte beim Aufbau einer gesunden sozialen Struktur, in der gegenseitiger Respekt, Teamgeist und eine gewisse Disziplin noch großgeschrieben werden.

Da kommt es gerade recht, dass am Mittwoch den 24.04. ein neuer Anfängerkursus für Kinder von 6 bis 14 Jahren beginnt. Der Kurs, der mit einem unverbindlichem Probetraining beginnt, dauert ein Jahr und schließt mit der Prüfung zum weiß/gelben Gürtel kurz vor den Osterferien ab. Für all diejenigen, deren Interesse geweckt wurde, schaut am Mittwoch einfach vorbei. Birgit freut sich auf Euch!

Wann: Mittwoch 17:00 bis 18:30 Uhr
Wer: Jungen und Mädchen ab 6 Jahre (Anfänger)
Wo: Halephagen Schule kleine Halle
Trainer: Joachim Reichardt – 1. Dan
Infos gibt es bei Joachim Reichardt unter der Telefon-Nr.: 04167 6817

Natürlich besteht auch jederzeit die Möglichkeit einfach mal bei einem Training zuzuschauen.

Jugendliche ab 14 Jahre und Erwachsene können jederzeit mit dem Training beginnen.
Jugendliche ab 14 Jahren und Erwachsene haben ab Mittwoch den 24.04.2019 um 18:30 Uhr (Jugendliche) und um 20:00 Uhr (Erwachsene) die Gelegenheit einmal an einem Probetraining teilzunehmen.

Außerdem bieten wir jedem die Möglichkeit, unverbindlich einfach mal beim Training mitzumachen.
Bei Fragen stehen der Abteilungsleiter (Hans Cohrs Tel: 04161 301 32 0)
oder Stellvertreter (Joachim Reichardt 04167 6817) gerne zu Auskünften bereit.