Liebe Judoka,

ab Montag 07.06.2021  beginnen wir wieder mit dem Judo-Training in der Halle

In Absprache mit der Stadt, ist für die Nutzung folgendes Hygienekonzept vereinbart:

  • Innenräume mit Maske betreten
  • Sportler*Innen sollen schon umgezogen zum Training kommen
  • Die Stunde etwa 5-10min früher beenden, damit keine Begegnung zur nächsten Gruppe stattfindet
  • Handdesinfektion vor der Stunde
  • Abstand einhalten, wo es möglich ist
  • Eltern betreten die Sporthalle nicht. Die Kinder werden an der Eingangstür von der Übungsleitung in Empfang genommen.
  • Sportgruppen warten an der Eingangstür der Sporthalle bis die Übungsleitung sie abholt.
  • Die Stadt möchte, dass wir Teilnehmerlisten führen
  • Es nehmen nur Sportler ohne Erkältungssymptome teil
  • Die Kinder kommen durch den Eingang und verlassen die Halle durch den Notausgang (Einbahnstraßensystem)
  • Für die Erwachsenengruppe am Montag ab 19:00 Uhr ist zusätzlich vereinbart, dass alle Teilnehmer zwingend einen Schnelltest machen (gerne selber zuhause), um die anderen Teilnehmer zu schützen (oder abschließend geimpft sind)

 

Es gelten hierbei folgende Trainingszeiten

Montag         17:00 bis 18:45 Uhr Kinder und jugendliche Farbgurte bei Hans Cohrs

19:00 bis 20:15 Uhr (getestete) Erwachsene bei Eric Dittmann

Dienstag       17:45 bis 19:15 Uhr Kinder bei Birgit Mizera

19:30 bis 21:00 Uhr Erwachsene bei Hans Cohrs

Mittwoch       17:00 bis 18:15 Uhr Anfänger bei Joachim Reichardt

18:30 bis 19:45 Uhr Jugendliche bei Joachim Reichardt
20:00 bis 21:30 Uhr  Erwachsene bei Joachim Reichardt

Donnerstag   17:00 bis 19:00 Uhr Farbgurte bei Malte Hoppe und Marleen Völz

Freitag                   16:45 bis 17:45 Uhr Spielend lernen bei Jasmin Grießler

18:00 bis 19:15 Uhr Jugendliche bei Michael Bube

19:30 bis 21:00 Uhr Erwachsene bei Michael Bube

 

Teilnehmer brauchen keine Coronatest mehr vorzuweisen. Das Training findet mit Körperkontakt statt.