Buxtehuder Sportverein

– a better Life with Judo

Autor: Eric Dittmann

BSV Judoabteilung beim Haspa Marathon

28.04. Morgens um 6:30 Uhr ging es in Buxtehude los. Mit zwei Staffeln je 4 Teilnehmerinnen und Teilnehmern waren unsere Judoka gemeldet. Gelaufen werden sollten verschiedene Abschnitte unterschiedlicher Länge. So standen  16 km 5 km, 11 km, und 9,4 km auf dem Programm.

weiterlesen

297 kleine Judoka messen sich beim 19. Mc Donald´s -Cup in Buxtehude

Am Samstag den 09.02.19 zog es die kleinsten Judoka der Startklasse U10 / U13 in unsere Hansestadt.

Die 297 Jungen und Mädchen aus 47 Vereinen reisten aus weiten Teilen Deutschlands und sogar Dänemark an.

Wie jedes Jahr wurden alle Kinder bis auf 100g genau gewogen und in eine Liste eingetragen. Innerhalb dieser langen Liste wurden dann gewichtsnahe Pools gebildet. Ausgekämpft wurden diese Pools dann auf 4 Matten. Die spannenden Kämpfe wurden von den Eltern und Trainern am Mattenrand begleitet.

Wer wollte konnte sich in der Cafeteria bei einer Wurst, einem belegten Brötchen oder sonstigen Leckereien stärken.

Durch die gut aufeinander abgestimmte Organisation zwischen Waage, Registratur, Listenaufstellung, Kampfbetrieb, Catering und Siegerehrung, gab es aber auch diesem Jahr zu keinen nennenswerten Verzögerungen im Kampfablauf.

Die Ergebnisse des 19ten Mc Donalds Cup für die Kämpfer(innen) des Buxtehuder SV:

U 10 männlich

Lars Bratke          -33 Kg      1 Ippon         2. Platz

Max Kuntner         -33 Kg      2 Ippon         3. Platz

Felix Lange           -25 Kg      1 Ippon         5. Platz

Daniel Ebert         -25 Kg                          7. Platz

Carlos Weißner     -30 Kg                          7. Platz

U10 weiblich

Sophia Stotland    -27 Kg                          3. Platz

U13 weiblich

Annika Bröhan      -40 Kg                          7. Platz

U 13 männlich

Noah Schlegel      -30 Kg      3 Ippon         3. Platz

Matz Bratke          -35 Kg      2 Ippon         3. Platz

Herzlichen Glückwunsch

Prüfung: Nun kommt ein Streifen dazu

Buxtehude 04.02.2019

In der Montagsgruppe trainieren die Breitensportler der Ü30. Seit einiger Zeit gesellen sich dort auch ein paar Jugendliche und junge Erwachsene dazu, die an den anderen Trainingstagen keine Zeit haben zu trainieren. So war an diesem Montag die Prüfungsrunde sehr gemischt. Angetreten waren 3 junge Erwachsene im Alter zwischen 17 und 24 sowie zwei ältere Herren bis 52 Jahre.

Tristan zeigte das recht umfangreiche Programm zum orange-grünen Gürtel. Bei den Würfen und Hebeln stellte sich Holger mutig als Uke (Partner) zur Verfügung. Nur beim Tomoe-nage (Kopfwurf) lehnte er dankend ab, so dass die liebe Nicole einspringen musste.

Alle anderen Prüflinge stellten sich dem Programm zum gelb-orangen Gürtel. Die geforderten Aufgaben im Fallen, Werfen, Bodentechniken sowie beim Randorie zeigten die Prüflinge so gut vor, dass Prüfer Eric Dittmann mit Ihnen zufrieden war.

Aufgrund der guten Leistung hat Tristan die Prüfung zum orange-grünen sowie Carina, Celina, Holger und Michael die Prüfung zum gelb-orangen Gürtel bestanden.

Herzlichen Glückwunsch.

Präsentiert vom BSV & created by m!kro