Buxtehuder Sportverein

– a better Life with Judo

Seite 2 von 4

Junge Judoka gehen erfolgreich in die Ferien

19.06.2019

15 junge Judoka haben vor den großen Ferien noch einmal gezeigt, was sie in den vergangenen Monaten gelernt haben. Elf der Mädchen und Jungen legten ihre erste  Prüfung zum weiß-gelben Gürtel ab. Mit Begeisterung zeigten die jungen Judoka ihr Können  vor Publikum: Alle hatten ihre Eltern, Großeltern oder Freunde zur Prüfung mitgebracht. Unter Beifall zeigten sie, wie man richtig fällt, sowie ihre Stand- und Bodentechniken und deren  Anwendung. Den Abschluss machten einige kleine Übungskämpfe.

Alle Judoka haben ihre Prüfung bestanden und tragen seitdem ihre neuen Gürtel.

Herzlichen Glückwunsch!

Kurz vor den Ferien …

01.07.2019

… werden traditionell noch Prüfungen zu nächsten Gürtel abgenommen.

Am Montag waren zur Prüfung angetreten; Tobias, Johannes, Peter und Issa. Tobias stellte sich der Prüfung zum grünen, Johannes zum orange / grünen und Peter und Issa zum gelben Gürtel.

Die Prüfungen zum grünen Gürtel werden bei uns im Verein immer von zwei Prüfern abgenommen.

Weiterlesen

Buxtehuder Judoka bei O-See Triathlon

Es ist fast schon eine Tradition … Unsere Judoka vom Buxtehuder SV pilgern einmal im Jahr nach Uelzen zum O-See- Triathlon. Dort starten sie in der Staffel in der Sprint Disziplin. 500m Schwimmen, 24km Radfahren und 5,2km Laufen standen auf dem Plan. Leider mussten dieses Jahr einige Teilnehmer aus privaten Gründen absagen, so dass nur zwei Staffeln an den Start gehen konnten. Wie immer war die Veranstaltung super organisiert.

Weiterlesen

Cathrine platziert sich auf DJB Ranglistenturnier

Am 13.04.2019 fand das erste von zwei DJB-Ranglisten-Turnieren in Bottrop statt. Dort erkämpften sich Judoka aus ganz Deutschland die heißbegehrten Punkte zur Qualifikation für die Deutschen Meisterschaften. Cathrine Büssing vom Buxtehuder SV startete in der Gewichtsklasse bis 78kg.

Gesundheitlich etwas angeschlagen, verlor sie den ersten Kampf in ihrem Pool gegen die spätere Siegerin des Turniers. Den zweiten Kampf dagegen konnte sie mit einem Eri-seoi-nage und einem Soto-Maki-Komi vorzeitig für sich entscheiden. Trotz des zuvor verlorenen Kampfes zog sie in das Halbfinale ein und musste gegen die Gewinnerin des zweiten Pools antreten. Mit einem Schulterwurf konnte sie zunächst mit einem Wara-ari in Führung gehen. Letzten Endes musste sie sich durch eine kurze Unachtsamkeit geschlagen geben und belegte damit den dritten Platz.

Herzlichen Glückwunsch Cathrine

 

BSV Judoabteilung beim Haspa Marathon

28.04. Morgens um 6:30 Uhr ging es in Buxtehude los. Mit zwei Staffeln je 4 Teilnehmerinnen und Teilnehmern waren unsere Judoka gemeldet. Gelaufen werden sollten verschiedene Abschnitte unterschiedlicher Länge. So standen  16 km 5 km, 11 km, und 9,4 km auf dem Programm.

Weiterlesen

Training in den Osterferien nur Mittwochs

Osterferien vom 08. – 23.04.2019
In den Ferien findest nur mittwochs Training statt
Am 10. und 17.04. sind Sportler jeweils ab
17:00 ( Kinder)
18:30 ( Jugendliche)
20:00 Uhr (Erwachsene) willkommen.

Auch Anfänger können gerne einfach mal in der kleinen Sporthalle der Halegahenschule
in der Konopkastr. vorbeischauen und unverbindlich mitmachen.

Sehen wir uns?

Viele Grüße

Joachim Reichardt ( Tel. 04167 6817)

297 kleine Judoka messen sich beim 19. Mc Donald´s -Cup in Buxtehude

Am Samstag den 09.02.19 zog es die kleinsten Judoka der Startklasse U10 / U13 in unsere Hansestadt.

Die 297 Jungen und Mädchen aus 47 Vereinen reisten aus weiten Teilen Deutschlands und sogar Dänemark an.

Wie jedes Jahr wurden alle Kinder bis auf 100g genau gewogen und in eine Liste eingetragen. Innerhalb dieser langen Liste wurden dann gewichtsnahe Pools gebildet. Ausgekämpft wurden diese Pools dann auf 4 Matten. Die spannenden Kämpfe wurden von den Eltern und Trainern am Mattenrand begleitet.

Wer wollte konnte sich in der Cafeteria bei einer Wurst, einem belegten Brötchen oder sonstigen Leckereien stärken.

Durch die gut aufeinander abgestimmte Organisation zwischen Waage, Registratur, Listenaufstellung, Kampfbetrieb, Catering und Siegerehrung, gab es aber auch diesem Jahr zu keinen nennenswerten Verzögerungen im Kampfablauf.

Die Ergebnisse des 19ten Mc Donalds Cup für die Kämpfer(innen) des Buxtehuder SV:

U 10 männlich

Lars Bratke          -33 Kg      1 Ippon         2. Platz

Max Kuntner         -33 Kg      2 Ippon         3. Platz

Felix Lange           -25 Kg      1 Ippon         5. Platz

Daniel Ebert         -25 Kg                          7. Platz

Carlos Weißner     -30 Kg                          7. Platz

U10 weiblich

Sophia Stotland    -27 Kg                          3. Platz

U13 weiblich

Annika Bröhan      -40 Kg                          7. Platz

U 13 männlich

Noah Schlegel      -30 Kg      3 Ippon         3. Platz

Matz Bratke          -35 Kg      2 Ippon         3. Platz

Herzlichen Glückwunsch

Prüfung: Nun kommt ein Streifen dazu

Buxtehude 04.02.2019

In der Montagsgruppe trainieren die Breitensportler der Ü30. Seit einiger Zeit gesellen sich dort auch ein paar Jugendliche und junge Erwachsene dazu, die an den anderen Trainingstagen keine Zeit haben zu trainieren. So war an diesem Montag die Prüfungsrunde sehr gemischt. Angetreten waren 3 junge Erwachsene im Alter zwischen 17 und 24 sowie zwei ältere Herren bis 52 Jahre.

Tristan zeigte das recht umfangreiche Programm zum orange-grünen Gürtel. Bei den Würfen und Hebeln stellte sich Holger mutig als Uke (Partner) zur Verfügung. Nur beim Tomoe-nage (Kopfwurf) lehnte er dankend ab, so dass die liebe Nicole einspringen musste.

Alle anderen Prüflinge stellten sich dem Programm zum gelb-orangen Gürtel. Die geforderten Aufgaben im Fallen, Werfen, Bodentechniken sowie beim Randorie zeigten die Prüflinge so gut vor, dass Prüfer Eric Dittmann mit Ihnen zufrieden war.

Aufgrund der guten Leistung hat Tristan die Prüfung zum orange-grünen sowie Carina, Celina, Holger und Michael die Prüfung zum gelb-orangen Gürtel bestanden.

Herzlichen Glückwunsch.

Jacob bekommt seinen Streifen …

Jacob kommt regelmäßig Montags zur Judogruppe „Grundlagen“ von 19:00 bis 20:30 Uhr. Seit über einem Jahr ist er nun dabei. Jacob kann nicht alle gelernten Dinge gleich umsetzen und braucht etwas länger bis der ein oder andere Griff richtig sitzt, dennoch macht es der Gruppe Spaß mit ihm zu trainieren. Am 12.11. stellte er sich seiner ersten Prüfung zum weiß-gelben Gürtel. Auch wenn solch eine Prüfung etwas Aufregendes ist, zeigte Jacob, dass er Fallen kann. Michael stellte sich als Uke (Wurfpartner) zur Verfügung. Jacobs sauber ausgeführten Würfe, die prima vorgeführten Haltegriffe, die Anwendungsaufgaben sowie das Randori überzeugten den Prüfer Eric Dittmann, sodaß Jacob ab sofort berechtigt ist, den  weiß-gelben Gürtel zu tragen.

Herzlichen Glückwunsch

Zwei neue Meister in der Judoabteilung des Buxtehuder SV

40 Würfe aus einer sinnvollen Ausgangssituation, die Bodentechniken aus 5 Haltegriffgruppen, 7 Hebelgruppen, 7 Würgegruppen, eine Kata und eine Spezialtechnik, nebenbei noch der ein oder andere Übergang Stand-Boden, Verteidigungsverhalten, Konter und Kombinationen …

… sollte man drauf haben, wenn man sich einer Dan-Prüfung im Judo stellt.

Manuel Sonne und Michel Wohlers stellten sich dieses Wochenende der Prüfung. Das so eine Prüfung nicht mal eben gemacht wird, sollte hinsichtlich der oben genannten Aufgaben jedem klar sein. Beide bereiteten sich die letzten Monate akribisch auf diesen Tag vor. Sie konnten aber das 4-köpfige Prüfungskomitee des Hamburger Judo-Verbandes in einer ganztägigen Prüfung davon überzeugen, dass Sie es verdient haben, den schwarzen Gürtel zu tragen.

Beiden frisch gebackenen Meistern herzlichen Glückwunsch.

PS: Vielen Dank an unseren A-Trainer, Michael Bube. Hat er doch viel Zeit investiert und die Beiden auf Ihrem Weg unterstützt und begleitet.

Präsentiert von WordPress & Theme erstellt von Anders Norén